Unsere ersten Segler zogen 1983 bei uns nach langer Suche ein. Sie waren damals wie heute in Deutschland eine eher selten auf Schauen zu sehende Taubenrasse.

Wir züchten seit 1988 Syrische und Ägyptische Segler im Sonderverein.

Diese Taubenrassen faszinieren uns durch ihre lange u. elegante Form  und wie zum Beispiel bei den Ägyptischen Seglern ihre einmalige Farbe.

Trotz ihres eher kurzen Schnabels ziehen sie ihre Jungen vorbildlich groß , sodass keine Ammentauben benötigt werden.

Wir züchten Syrische Segler in der Farbe weiß sowie Ägyptische Segler in den Farben gazaganti ( blau-gelb mit Halsring) sowie rehani (schwarz mit Halsring).

Desweiten haben wir seit einiger Zeit noch Ägyptische Segler in der Farbe Bolk. Sie sind in Deutschland noch nicht anerkannt und werden deshalb noch nicht auf Schauen gezeigt.

Auf VDT Schauen konnten wir schon mehrmals mit unseren Ägyptischen Seglern in gazaganti den Deutschen Meister Titel erringen.

  

  

  Täubinnen im Schlag und in der Voliere

 

1,0 Ägypt. Segler gazaganti                                      0,1 Ägypt. Segler gazaganti                                      0,1 Ägypt. Segler rehani

 

     

 

 


powered by Beepworld